Jungfrau – ordnen - Jungfrau

ca. 24. August bis 22. September → Dritter Sommermonat – Erntezeit

Herrscher: Chiron H weiblich, Erde: 6. Haus 150°-180°
Botschaft: ich ordne mich ein, ich analysiere.
Kraft: Ordnung, Vorsoge, Pflicht, Vernunft, Gesundheit, Hygiene

Während der Löwe ganz auf Selbstverwirklichung, Selbstausdruck, spontane Lebensfreude und an der eigenen Strahlkraft ausgerichtet war und ihm nichts ferner lag, als sich einzuschränken, ist es für den jungfraubetonten Menschen eine unvermeidliche Tatsache, dass das reale Leben Konzessionen von uns verlangt. in diesem sechsten Abschnitt des Tierkreises geht es nun um die Erkenntnis, dass wir nicht allein auf dieser Welt leben und jeder von uns seinen Platz im Gesamtgefüge hat.

Der Jungfrautyp will Bescheid wissen über sich und seine Möglichkeiten, seine Grenzen. Die Ökonomie der Kräfte, das Kosten-Nutzen-Verhältnis ist im wichtig. Seine Grundbedürfnisse sind: Vernünftig sein, Einteilung, Pflichtbewusstsein, Übersicht, klare Voraussicht. Er hat einen ausgeprägten Blick für Details auch eine Vorliebe für Statistiken. Er glaubt, das Leben sicher zu machen, wenn er nur genug aufpasst und jedes Risiko meidet. er will erst ins Wasser gehen, wenn er schwimmen kann. Der Jungfrautyp erlebt sich beobachtend, überwachend, teilend, prüfend, fürsorglich, hygienisch, wählerisch in der Nahrung, allgemein wählerisch. Meist achtet er sehr auf seine Gesundheit und die seiner Familie Er hat eher Angst vor Neuem, macht lieber was er sich gewohnt ist. Wichtig ist für ihn gebraucht zu werden (im positiven Sinn), nützlich zu sein. Ein Gefühl der Sicherheit erhält er durch das Einordnen, wenn alles an einem überschaubaren Platz ist, auch wenn er seine Gefühle und seine Gedanken richtig einordnen kann. Durch ihr analytisches Beobachten kann man die “Jungfrauen” gut einsetzen, um reibungslose Arbeitsprozesse zu schaffen.

Körperregionen: Bauch, Eingeweide

Zitat: “Durch Vernunft, nicht aber durch Gewalt soll man die Menschen zur Wahrheit führen.” Denis Diderot

Aus der Sicht des Kindes: Ich brauche eine äussere Ordnung um mich sicher und wohl zu fühlen, das heisst ich muss wissen wie mein Tagesablauf ist. Dazu gehören natürlich Rituale.

Ich nehme die Umwelt vorwiegend über die Sinne wahr. Ich bin eher vorsichtig und vernünftig. Ich experimentiere gerne, die Mechanik einer Spieldose fasziniert mich mehr als die Musik.

 

Jungfrau (24.08. – 22.09.)

  • Categories;
  • Jungfrau
 
 
Back to top